Häufig gestellte Fragen - Xibo

Fragen - Xibo

Firefox

Bei dem von uns empfohlenen Firefox Browser muss unter "Extras" "Einstellungen" "Inhalt" die Sprache Deutsch gewählt werden.

Windows Xp mit Internet Explorer 8

Unter Systemsteuerung -> Regions- und Sprachoptionen -> Regionale Einstellungen: "Standards und Formate" auf "Deutsch
(Deutschland)" 
und "Standort" auf "Deutschland" einstellen. Unter Sprachen auf Details klicken und "Standard-Gebietsschema" auf
"Deutsch (Deutschland) - Deutsch" einstellen.

Xibo funktioniert problemlos mit Google Chrome Version 22.0.1229.79 m.

Zur Zeit können von Xibo keine PDF-Dateien angezeigt werden.
Sie können aber die PDF-Files als Bilder exportieren und einer Abspiel-Region zuordnen.

Eine andere Möglichkeit um PDF-Dateien anzuzeigen ist die Konvertierung ins Flash-Format,  mit pdf2swf vom GPL project SWFTools (http://www.swftools.org/).

PDF nach JPG umwandeln, PDF2JPG (Verfasst von jan am Fr, 08/28/2009 - 17:52)

Mit dem PDF-XChange Viewer geht es gratis und man muss nicht einmal etwas installieren, da das Programm Portabel ist. Man kann es also auch einfach auf einem USB-Stick mitführen, und jederzeit verwenden.

Um aus einem PDF in ein JPG umzuwandeln geht man folgendermassen vor:

PDF-XChange Viewer herunterladen

Aus zip-Datei extrahieren und in einen beliebigen Ordner verschieben

Programm starten (PDFXCview.exe)

PDF öffnen

File->Export->Export to Image

dann kommt so eine Art Drucker-Dialog, wo man wie beim Drucken auswählt, was man als von PDF in Bild exportieren will

wichtig sind vor allem "Image Type" und "File Name". Beim ersten stellen wir JPEG ein, beim zweiten können wir den Dateinamen angeben

Macros bietet die Möglichkeit dem Programm zu sagen, wie er die Dateien benennen soll. Da das PDF mehrere Seiten enthalten kann, ein Bild jedoch immer bloss eine, kann man sagen, wie er die Dateien nummerieren soll.

am Schlusss auf Export-Knopf drücken

in "Destination Folder" gehen und die Exportierten JPGs anschauen!

FERTIG!

Homepage des Herstellers

Download PDF-XChange Viewer

Das Problem liegt nicht an Xibo. Von Xibo wird die Funktionalität des Internet Explorers genutzt. Wenn dieser die aufgerufen
Ticker und Webseiten nicht neu aus dem Internet lädt, werden immer die gleichen Inhalte angezeigt.

Internet Explorer 8 (auf dem Client Rechner)

Abhilfe bringt folgende Einstellung: Internet Explorer -> Internetoptionen -> Allgemein -> Browserverlauf -> Einstellungen:
"Neuere Versionen der gespeicherten Seiten suchen" auf  "Bei jedem Zugriff auf die Webseite" einstellen.

Öffnen Sie auf Ihrem Xibo Client-Rechner mit dem Internet-Explorer folgende Webseite:

http://helpx.adobe.com/de/flash-player/kb/find-version-flash-player.html

Dort finden Sie folgende Punkte:

1. Überprüfen Sie, ob Flash Player auf Ihrem Computer installiert ist.

2. Stellen Sie fest, welche Version von Flash Player auf Ihrem Computer installiert ist.

3. Suchen Sie die neueste Flash Player-Version für Ihr Betriebssystem.

4. Flash Player installieren.

5. Fehlerbehebung bei Flash Player.

Die Xibo Client Optionen (Konfiguration) werden aufgerufen über "Start -> Programme -> Xibo Player -> Xibo Client Options".

Die Optionen lassen sich nur aufrufen wenn der Client nicht gestartet ist.

Der Client lässt sich nur starten wenn die Optionen nicht geöffnet sind.

Xibo benötigt keine bestimmte Bandbreite.

Für die Wiedergabe der Abspiel-Inhalte ist die Bandbreite völlig bedeutungslos, da die Abspiel-Inhalte vor dem Abspielen vom lokalen Client-Rechner (Rechner am Bildschirm) vorher vom Web-Service heruntergeladen werden. Die Abspiel-Inhalte werden immer direkt von der lokalen Festplatte des Rechners am Bildschirm abgespielt.

Der Ablauf

Zuerst laden Sie Ihre Abspiel-Inhalte in die Bibliothek hoch. Die Bibliothek liegt bei uns im Rechenzentrum. Dann erstellen Sie Ihre Layouts und fügen die Abspiel-Inhalte in die Layouts ein. Über die Zeitplanung können Sie die Layouts dann den/dem Bildschirm(en) zuordnen.

Der Client-Rechner schaut in regelmäßigen Abständen (Zeit einstellbar) im Rechenzentrum nach und holt sich die für ihn bestimmten Layouts und die dazugehörenden Inhalte ab. Das Abholen erfolgt wenn möglich immer bereits 2 Tage vor dem geplanten Abspielbeginn. Das bedeutet, dass der Client auch dann weiter Inhalte anzeigt wenn mal zwischendurch die DSL-Leitung nicht verfügbar sein sollte.

Die Bandbreite spielt nur beim Hochladen der Abspiel-Inhalte eine Rolle. Wenn sie geringer ist dann dauert das Hochladen etwas länger. Mit dem Abspielen der Inhalte hat die Bandbreite nichts zu tun.

Von Xibo (Windows Client) werden Media Dateien, Webseiten und RSS Dateien unterstützt:

Image
jpg, jpeg, png, bmp, gif

Video
wmv, avi, mpg, mpeg

Flash
swf

Powerpoint
ppt, pps, pptx
Wird nur unterstützt mit dem Internet Explorer und es muss  MS Powerpoint auf dem Xibo Client installiert sein.

Webpage
URL einer Internetseite

Ticker (RSS)RSS Feed

Text
Scroll-Richtung und Geschwindigkeit kann eingestellt werden.

Für die Nutzung des Xibo Server-Interfaces empfehlen wir die Nutzung des Firefox Browsers.

Sicherlich funktionieren auch andere Browser Versionen, diese wurden jedoch auf Grund der grossen Vielfalt von uns nicht getestet.

Bitte achten Sie darauf, dass die Spracheinstellung des Firefox Browsers auf Deutsch steht, ansonstern erscheint das Xibo Server-Interface in Englisch.

Die Reihenfolge der Elemente auf der Zeitleiste kann einfach per Drag & Drop geändert werden. Klicken Sie hierzu auf das Element innerhalb der Zeitleiste, dass Sie tauschen möchten. Bei gedrückter Mousetaste verschieben Sie das Element an die gewünschte Position, bis sich der Mousezeiger über der hellblauen Trennlinie zwischen den Elementen befindet. Nun lassen Sie die Mousetaste los und das Element tauscht seine Position.

Der Bildschirm wird über die Xibo Client Optionen registriert. Die Optionen werden aufgerufen über
"Start -> Programme -> Xibo Player -> Xibo Client Options".

Unter der Register-Karte "Xibo Settings" müssen Sie die Daten, die Sie von uns per Mail bekommen haben, eintragen:

1. The URI of the Xibo Server

2. The Server Key for the Xibo Server

ausserdem noch eintragen:

3. Local Library Location (Wo die Abspiel-Inhalte lokal auf Ihrer Festplatte gespeichert werden sollen)

4. The collection intervall for content

(Die Angabe ist in Sekunden und legt fest in welchen Zeit-Abständen der Client nach neuen Inhalten auf dem Server nachschaut.
Empfehlung für normalen Betrieb: 900 Sekunden, zum Testen 60 Sekunden)

Unter der Register-Karte "Register Display" kann der Bildschirm jetzt registriert werden.

Nach der Registration schicken Sie uns bitte eine Mail, damit wir den Bildschirm für Sie freischalten können.